jvp.de
  Aktuelles aus der Welt der EDV   21.01.2018
 


www.spamfree.de


 
Bitte beachten Sie im Zusammenhang mit den hier zur Verfügung gestellten Informationen auch unsere Nutzungsbedingungen.

heise online News

Weitere Meldungen: heise online News

[LC] News und Artikel

  • Das Spiel zum Wochenende: Defenestration! Was macht man mit gefeuerten Angestellten, die trotzdem jeden Tag zum Dienst erscheinen? Man wirft sie raus. Und zwar durchs Fenster. Im einem Geschicklichkeitsspiel ist diese Ma├čnahme durchaus kurzweilig und fordernd, auch wenn der Rauswurf nicht langfristig motivieren kann.
  • Neue Version von WINE unterst├╝tzt Direct3D 10 und 11 Mit der Software WINE lassen sich Windows-Programme unter Linux starten. Die jetzt freigegebene Version 3.0 bietet vor allem bei der DirectX-Unterst├╝tzung einige Neuerungen.
  • LibreOffice-Tipps Die LibreOffice-Tipps stellen unter anderem Hyperlinks in Dokumenten, verkn├╝pfte Tabellen und Aufz├Ąhlungszeichen in Impress vor. Au├čerdem zeigen wir, wie Sie Seitennummern in Writer-Dokumenten beeinflussen.
  • Anwendertipps und kleine Kniffe zu Gimp Unsere Tipps bringen Ihnen Gimp-Funktionen und Arbeitstechniken n├Ąher. Diesmal zeigen wir unter anderem, wie Sie Fotos nachsch├Ąrfen, einen Farbverlauf ziehen und die Textausrichtung ├Ąndern. Au├čerdem stellen wir die Pipette und den Nebelfilter vor.
  • Tipps und Tricks zu Ubuntu und Linux Mint Ubuntu und Linux Mint basieren auf der Distribution Debian ÔÇô wir verraten Tricks und Kniffe, welche die Arbeit auf diesen Systemen angenehmer machen.
  • Kniffe, die Sie kennen sollten In dieser Ausgabe zeigen wir, wie Sie in Thunderbird E-Mails archivieren, das Fensterlayout ├Ąndern und die Tab-Vorschau in Firefox aktivieren. Au├čerdem stellen wir das Add-on App for Spotify vor.
  • Know-how f├╝r die Kommandozeile Erfahrene Linux-Nutzer schw├Âren auf flexible Kommandozeilentools, mit denen sie manche Aufgabe schneller bew├Ąltigen als in grafischen Programmen. Wir stellen interessante Anwendungen und Aufrufparameter vor, um auch Einsteiger zu einem Ausflug in die Shell zu ermutigen.
  • Launige Autorennen mit SuperTuxKart In einem kostenlosen Mario-Kart-Klon messen sich bekannte Maskottchen in aufgemotzten Gokarts auf kuriosen Strecken. Das spa├čige Rennspiel begeistert dabei vor allem im Mehrspielermodus mit witzigen ├ťberholman├Âvern und pfiffigen Rennmodi.
  • Aufgebohrte OpenSuse-DVD mit Support Die ├älteren erinnern sich noch an die Stapel mit Suse-Linux-Boxen, die bei jeder Neuver├Âffentlichung in den Buchhandlungen auftauchten; die J├╝ngeren fragen, was eine Box ist. Beim Millin-Verlag gibt es OpenSuse 42.3 auf DVD mit Zusatzfeatures.
  • SoftMaker Office 2018, Beta 2 SoftMaker bietet schon seit den 80er Jahren Office-Programme an, zun├Ąchst als TextMaker f├╝r MS-DOS ÔÇô seit vielen Jahren ist SoftMaker Office auch f├╝r Linux verf├╝gbar. Wir haben die zweite Beta von Version 2018 getestet, die jetzt auch die von Microsoft bekannten Ribbons verwendet.
  • Alte Befehle finden: History nutzen und konfigurieren Die Bash bietet eine History, mit der Sie alte Befehle finden und erneut ausf├╝hren k├Ânnen. Wenn Sie ein wenig Zeit in die Konfiguration der History-Funktion stecken, wird sie deutlich n├╝tzlicher: Wir zeigen die n├Âtigen Schritte.
  • Kubuntu 17.10, Linux Mint 18.3 Cinnamon Auf den Heft-DVDs finden Sie mit Kubuntu 17.10 und Linux Mint 18.3 Cinnamon zwei aktuelle Systeme, die Sie ausprobieren und ÔÇô bei Gefallen ÔÇô dauerhaft nutzen k├Ânnen.
  • Kubuntu 17.10 (Artful Aardvark) installieren Im Oktober ist Ubuntu 17.10 (Artful Aardvark) erschienen ÔÇô und zeitgleich auch die KDE-Variante Kubuntu, deren 64-Bit-Version Sie auf unserer Heft-DVD finden. Hier erkl├Ąren wir die Installation.
  • Linux Mint 18.3 Cinnamon auf DVD Das Linux-Mint-Team hat im Dezember Version 18.3 ver├Âffentlicht. Auf der Heft-DVD finden Sie die Cinnamon-Version ÔÇô die bei Redaktionsschluss noch nicht verf├╝gbare KDE-Variante finden Sie auf der Projektwebsite.
  • Leserbriefe Leserbriefe
  • Linux-Distributionen und Unix-Versionen Linux bedeutet freie Wahl: Es gibt zahlreiche Distributionen, die f├╝r neue oder alte Computer geeignet sind und durch die zahlreichen Desktops auch eine Auswahl nach Geschmack erlauben. Dazu gesellen sich alternative M├Âglichkeiten, das "Linux-Feeling" zu erreichen.
  • Abseits von OpenSuse und Ubuntu EasyLinux unterst├╝tzt die Distributionen OpenSuse und Kubuntu. Es gibt aber zahlreiche Alternativen, die auch f├╝r den Desktop-Einsatz geeignet sind ÔÇô wir stellen eine kleine Auswahl vor und zeigen, was sie anders machen.
  • Das neue Linux-Subsystem von Windows 10 Microsoft bietet f├╝r aktuelle Windows-10-Versionen die Einrichtung eines Linux-Subsystems an: Dadurch landet wahlweise ein OpenSuse- oder Ubuntu-System auf Ihrer Windows-Installation. Wir verraten, was Sie damit anfangen k├Ânnen.
  • Alte PCs mit Linux wiederbeleben Wer ein altes Notebook aus den 90er Jahren im Keller hat, kann darauf keine aktuelle OpenSuse- oder Kubuntu-Version installieren: Support f├╝r 32-Bit-CPUs verschwindet allm├Ąhlich, au├čerdem passen Geschwindigkeit und Speicherausbau nicht. Aber mit dem richtigen Linux-System machen Sie daraus ein Zweitger├Ąt f├╝r Wohnzimmer oder K├╝che und nutzen es z.┬áB. zum Surfen im Netz.

Weitere Meldungen: [LC] News und Artikel

Golem.de

  • Knappe Mehrheit: SPD stimmt f├╝r Koalitionsverhandlungen mit Union Eine Neuauflage der gro├čen Koalition r├╝ckt n├Ąher. Trotz viel Kritik von Delegierten stimmt ein SPD-Parteitag f├╝r Verhandlungen mit CDU und CSU. Fraktionschefin Nahles will mit Kanzlerin Merkel und dem "bl├Âden Dobrindt" nun verhandeln, "bis es quietscht". (Glasfaser, Vorratsdatenspeicherung)
  • Gerichtspostfach: EGVP-Client kann weiter genutzt werden Urspr├╝nglich sollte das Elektronische Gerichts- und Verwaltungspostfach (EGVP) Mitte Februar abgeschaltet werden. Das Debakel um das Besondere elektronische Anwaltspostfach (BeA) zwingt jedoch zum Umdenken. (Software, Java)
  • DLD-Konferenz: Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa Au├čenminister Sigmar Gabriel bef├╝rchtet, dass Europa technisch zwischen den USA und Asien zerrieben wird. Telekom-Chef H├Âttges hat schon Vorschl├Ąge parat, wo Europa seine St├Ąrken ausspielen k├Ânnte. (Privatsph├Ąre, Datenschutz)
  • NetzDG: Streit mit EU ├╝ber 100-Prozent-L├Âschquote in Deutschland Einer EU-Studie zufolge werden in Deutschland 100 Prozent aller beanstandeten Beitr├Ąge in sozialen Netzwerken gel├Âscht. Und das nicht erst seit Inkrafttreten der L├Âschverpflichtung am 1. Januar 2018. Wozu also das NetzDG? (Netzwerkdurchsetzungsgesetz, Soziales Netz)
  • Facebook: Nutzer sollen Vertrauensw├╝rdigkeit von Newsquellen bewerten Facebook will mit einem neuen Schritt die Qualit├Ąt der im Nutzerfeed angezeigten Nachrichtenquellen verbessern: Die User selbst sollen k├╝nftig bewerten, ob ein Medium vertrauensw├╝rdig ist oder nicht. Positiv bewertete Quellen sollen priorisiert werden. (Facebook, Soziales Netz)
  • Notebook-Grafik: Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q Wer k├╝nftig ein Notebook mit einer Geforce GTX 1050 (Ti) kauft, sollte darauf achten, ob es eine Max-Q-Variante ist. Die sind deutlich sparsamer, aber daher auch ein bisschen langsamer. (Nvidia Pascal, Grafikhardware)
  • Gemini Lake: Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards Intels Atom-SoCs finden Verwendung: Asrock und Gigabyte haben Mini-ITX-Platinen mit aufgel├Âteten Chips im Angebot. Die Boards sind mit M.2-Slots f├╝r PCIe-SSDs, mehreren Sata-Ports, integriertem WLAN und DDR4-Unterst├╝tzung ausgestattet. (Atom, Prozessor)
  • Eni HPC4: Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten Mit dem HPC4 hat Eni einen der flottesten Supercomputer der Welt gebaut. Das f├╝r Erdgas- und Erd├Âl-Berechnungen genutzte System ist in Privatbesitz und nicht in staatlicher Hand oder Teil einer Universit├Ąt. Der HPC4 schafft ├╝ber 22 Petaflops. (Supercomputer, Computer)
  • US-Wahl 2016: Twitter findet weitere russische Manipulationskonten Die Zahl der von einer russischen Agentur gef├╝hrten Konten auf Twitter ist gestiegen: Das soziale Netzwerk hat mehr als 1.000 weitere Profile entdeckt, die zur US-Pr├Ąsidentschaftswahl 2016 mit Tweets die Stimmung in den USA beeinflusst haben sollen. (Twitter, Soziales Netz)
  • Die Woche im Video: Das muss doch einfach schneller gehen! Wir haben diese Woche Grund zur Ungeduld: Provider liefern fast nie die versprochene Geschwindigkeit, und die CPU-Sicherheitsl├╝cken k├Ânnten uns noch Jahre begleiten. Und das ist nicht die einzige schlechte Nachricht aus dem Security-Bereich. (Golem-Wochenr├╝ckblick, Internet)
  • Breko: Waipu TV gibt es jetzt f├╝r alle Netzbetreiber Netzbetreiber k├Ânnen jetzt einfach Waipu TV anbieten. Sie m├╝ssen mit dem Betreiber Exaring ein Peering und eine Schnittstelle f├╝r das Management der Kundendaten einrichten. (WaipuTV, Technologie)
  • Magento: Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-K├Ąufern kopiert Oneplus hat seine Untersuchung zu kopierten Kreditkarten abgeschlossen. Angreifer konnten wohl eine Schwachstelle f├╝r Cross-Site-Scripting ausnutzen. (Oneplus, Datenschutz)
  • Games: US-Spielemarkt w├Ąchst 2017 zweistellig "Spektakul├Ąr" findet der wichtigste US-Branchenverband das Wachstum von Gaming-Hardware und -Software im Jahr 2017. Mittlerweile besch├Ąftigen die Unternehmen der Spieleindustrie mehr als 220.000 Mitarbeiter allein in den USA. (Games, Nintendo)
  • Boeing und SpaceX: ISS bald ohne US-Astronauten? Wie kommen US-Astronauten k├╝nftig zur ISS? Fl├╝ge mit der russischen Sojus sind bis 2019 gesichert. Danach sollten SpaceX und Boeing ├╝bernehmen. Es ist aber zweifelhaft, ob sie rechtzeitig startbereit sind. Die US-Aufsichtsbeh├Ârde GAO hat bei einer Anh├Ârung im US-Repr├Ąsentantenhaus gewarnt, die Pr├Ąsenz der USA auf der ISS sei in Gefahr. (Raumschiff, Technologie)
  • E-Mail-Konto: 90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor Nach Angaben von Google nehmen nur sehr wenige Gmail-Nutzer die sichere Anmeldung mit einem zweiten Faktor in Anspruch. Auch Passwortmanager sind zumindest in den USA offenbar nicht weit verbreitet. (2-FA, Google)
  • USK: Nintendo Labo landet fast im Altpapier Hightech sieht halt anders aus: Bei der f├╝r Jugendschutz zust├Ąndigen Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) w├Ąren die Vorabmuster von Nintendo Labo beinahe im M├╝ll gelandet. (Nintendo, Jugendschutz)
  • ARM-SoC-Hersteller: Qualcomm darf NXP ├╝bernehmen Die EU-Wettbewerbsh├╝ter haben der ├ťbernahme von NXP durch Qualcomm zugestimmt. Auflagen gibt es hierbei nur f├╝r Funktechniken. Zu den eigentlichen Produkten, den kompletten ARM-SoCs, gibt es aber noch keine Aussagen. (Qualcomm, Smartphone)
  • Windows-API-Nachbau: Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App Die aktuelle Version 3.0 des freien Windows-API-Nachbaus Wine ist verf├╝gbar. Die Version 3.0 unterst├╝tzt standardm├Ą├čig Direct3D in der Version 11 auf AMD- und Intel-GPUs. Der Android-Support ist ebenfalls verbessert worden. (Wine, API)
  • Echtzeit-Strategie: Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin Wenige Tage vor Ver├Âffentlichung der Definitive Edition von Age of Empires hat Microsoft einen R├╝ckzieher gemacht, nun steht ein neuer Termin: Ende Februar soll das Strategiespiel erscheinen. Mitglieder des Insider Program k├Ânnen ein paar Wochen fr├╝her loslegen. (Age of Empires, Microsoft)
  • Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft Im ersten Jahr seiner Pr├Ąsidentschaft hat Donald Trump viele seiner Ank├╝ndigungen umgesetzt. Das bedeutete f├╝r die IT-Branche in den USA nicht unbedingt Gutes und l├Ąsst weitere Konflikte erwarten. Eine Analyse von Friedhelm Greis (Donald Trump, Google)

Weitere Meldungen: Golem.de

 

 

Anzeige

Der neue Kindle Oasis

 

 
 
Firefox Browser
 
Das neue Fire HD10 Tablet
   
© 2004-2018
jvp GmbH

Suchmaschinen-Optimierung